Last Mile

neu gedacht

Die Paxan App

bald verfügbar

Du willst

auf dem Weg zur

Uni Geld verdienen?

Wir sagen

Paxan

Das Konzept

Mit der Paxan App gelingt es uns, einen Teil der mittlerweile unzähligen täglichen Paketlieferung auf ein bereits bestehendes Transportsystem zu verlagern, nämlich auf das der innerstädtischen Pendler.

Unsere User liefern die Pakete nicht während einer zusätzlichen Arbeitszeit aus, sondern unkompliziert und einfach auf ihrem Weg durch die Stadt. Mit diesem Ansatz ist es möglich, dass man nicht nur den Verkehr und damit die Umwelt entlastet, sondern auch Geld auf dem Weg zur Arbeit, der Universität oder nach Hause verdienen kann – und das mit fast keinem Mehraufwand!

Du bist auch interessiert? Dann registriere Dich noch heute hier auf dieser Website!

Du willst

ohne großen Aufwand

etwas Gutes

für die Umwelt tun?

Wir sagen

Paxan

Die Marktsituation

Bald ist Weihnachten und jeder weiß was das bedeutet: Millionen von Menschen bestellen unzählige Produkte online und wollen, dass diese so schnell wie möglich bei Ihnen Zuhause liegen. Kein anderer Tag ist ein so perfektes Beispiel für den Konsumdrang unserer modernen Gesellschaft.

Doch während der Onlinekonsum stetig weiter wächst gerät die Logistikbranche an die Grenze ihrer Belastbarkeit. Studien belegen, dass die Anzahl an Paketen 1.6 mal schneller zunimmt als die zugrundeliegende Logistikkapazität. Bei heute 3.5 Mrd. Paketen jährlich allein in Deutschland wird 2023 mit ca 4.5 Mrd. Paketen jährlich zu rechnen sein.

Bei solch einem Marktwachstum versucht die Logistikbranche händeringend die Paketflut zu bewältigen und zuverlässig jedes einzelne dieser Pakete auszuliefern. Deswegen leiden die Paketzusteller heutzutage unter massivem Zeitdruck, was sie dazu zwingt zu fahren und zu parken als gäbe es keine Verkehrsregeln. Jedem kommt daher folgendes Szenario bestimmt bekannt vor: Man befindet sich auf dem Weg zur Uni oder zur Arbeit und ist vielleicht auch schon 5 Minuten zu spät dran, und dann das: Stau! Mal wieder versperrt ein Lieferwagen die ganze Straße. Das ist leider nicht nur eine Außnahme, sondern die Regel, denn Lieferwagen verursachen in großen Städten wie München ca. 80% der Staus zu Hauptverkehrszeiten.

Alternativen gibt es kaum. Selbstfahrende Roboter oder Drohnen sind gerade im urbanen Raum und bei dieser Anzahl an Paketen nicht einsetzbar. Ein einfaches „Weiter so“ ist jedoch nicht nur wegen der Marktsituation sondern auch unter dem Aspekt des Umweltschutzes undenkbar. 

Es braucht dringend eine Lösung, die den Verkehr, die Umwelt und die Gesellschaft entlastet und gleichzeitig dem Bedarf der Logistikbranche gerecht wird.

Ein Glück, dass Paxan genau da ansetzt!

Du willst

eine Retoure oder eine andere Sendung bei der Poststelle aufgeben aber hast keine Zeit, Dich selbst darum zu kümmern?

Gar kein Problem!

Sende einfach eine Anfrage und schon bald steht einer unserer User bei Dir und holt das Paket ab.

Paxan

Das Vorgehen

Wir konzentrieren uns zum Einen darauf, Retouren und Paket-Sendungen von Privatpersonen abzuholen. Dieses Angebot nennen wir “insert & pick-up”. Es bedeutet, dass ein Kunde eine Anfrage für einen Abhol-Auftrag abgibt und wir gemeinsam mit Ihm und den Usern die Abholung koordinieren. Gründe, diesen Service zu nutzen, sind bei unseren Kunden vor allem Zeitersparnis und Effizienzsteigerung. Auf lange Sicht wollen wir die Last-Mile Distribution im innerstädtischen Bereich entlasten, indem wir bestehenden Versandunternehmen und Onlinehändlern unsere Distributionskapazitäten zur Verfügung stellen. So unterstützen wir diese Unternehmen vor allem bei Problemen wie der rasant steigenden Anzahl an Paketen sowie dem steigenden Druck beim Suchen neuer Paketzusteller.

Das Warum

Die Auslieferungsfahrten in der Innenstadt durch herkömmliche Versandunternehmen sind nicht nur emmissionslastig, sondern verursachen ebenso 20-30% des Innerstädtischen Verkehrs und sogar bis zu 80% der Staus zu Hauptverkehrszeiten​. Durch die aktuelle Klimadebatte und persönliche Erfahrungen mit Paketzustellungen und Auslieferungen wurde uns immer bewusster, dass es nicht nur ein Umdenken, sondern ebenso das Aufbrechen bestehender Strukturen und der Entwicklung neuer Konzepte bedarf. Mit Paxan wollen wir nicht nur eine individuelle und effizientere Zustellung ermöglichen, sondern auch einen wichtigen Schritt in Richtung “zero impact logistics” und damit in Richtung Zukunft gehen.